Home > Leistungen > Implantologie

Implantate und Knochenaufbau

KÜNSTLICHE ZAHNWURZELN

Zahnimplantate ersetzen schonend verlorengegangene Zähne. In der Regel bestehen sie aus dem perfekt verträglichen Titan, das mit dem Knochen fest verwächst, in seltenen Fällen auch aus Zirkon.

Sie können einzelne Kronen aber auch Brücken tragen. Ein Abschleifen von gesunden Zähnen wird so vermieden.

Implantate dienen auch als stabiler Halt für Prothesen. Implantatgetragene Prothesen können viel graziler und ohne die störende Gaumenabdeckung aus Kunststoff gestaltet werden. Deutliche Sprache und wieder uneingeschränkter Geschmacksinn sind die Vorteile.

KNOCHENAUFBAU IST NICHT GLEICH KNOCHENAUFBAU

In sehr vielen Fällen ist das Knochenangebot für eine Implantation nicht ausreichend.
Deswegen sind vor und bei vielen implantologischen Eingriffen Knochenaufbaumassnahmen nötig.

Je nach Knochendefekt gibt es eine Vielzahl von Operationstechniken und -materialien. Aufgrund unserer Erfahrung suchen wir für Sie das am besten passende Verfahren aus und erklären Ihnen es ausführlich.
Wir verwenden, wenn immer möglich Ihren körpereigenen Knochen.

Grundsätzlich gilt, Implantationen und Knochenaufbau sind bei professioneller Durchführung sehr schmerzarm. Es muss lediglich je nach Umfang des Eingriffs mit einer Schwellung gerechnet werden.

Dr. Andreas Kraus bringt hier seine langjährige Erfahrung als Spezialist für Implantologie (EDA) in der Implantatchirurgie mit.

Zahnärztin Nancy Reichenbach, Msc. hat im Fach Implantologie und Parodontologie einen zweijährigen postgradualen Masterstudiengang der DGI an der Steinbeis Hochschule Berlin absolviert.

Ob implantatgetragene Prothesen oder Kronen und Brücken, Implantate sorgen für einen festen Biß, ein hohes Gefühl an Sicherheit und hochwertige Ästhetik.