Zahnheilkunde
und Implantologie im
Pfaffenwinkel


Herzlich Willkommen

Aktuelle Information

Liebe Patienten,

Selbstverständlich haben Ihre Gesundheit und Hygiene bei uns höchste Priorität. Bitte kommen Sie zu Ihrem und unserem Schutz nicht unangemeldet in die Praxis. Gerne können Sie Ihren Termin telefonisch unter +49 (0) 8861 6024 mit uns vereinbaren, oder Sie schreiben uns eine E-Mail und wir melden uns bei Ihnen.

Alles Gute und bleiben Sie gesund!

Ihr Team der Praxisklinik Pfaffenwinkel

Wir mögen es, wenn ein Plan funktioniert

Wir sind die Spezialisten für Zahnimplantate und Knochenaufbau vom Pfaffenwinkel bis nach München.
Das gesamte Team der Praxisklinik Pfaffenwinkel sitzt auf einer Mauer und lächelt in die KameraDas gesamte Team der Praxisklinik Pfaffenwinkel sitzt auf einer Mauer und lächelt in die Kamera

Unsere Leistungen

Wir haben eine klare Vorstellung, worauf es in der Zahnheilkunde ankommt. Dafür braucht es Erfahrung, Einfühlungsvermögen und Entscheidungen auf Augenhöhe.

Die besten Lösungen entstehen gemeinsam in einem guten Team. Erfahren sie mehr darüber, was genau wir für sie tun können.

Zusammenarbeit mit Ihrer Zahnärztin und Ihrem Zahnarzt

+

Ihr Zahnarzt hat uns als Spezialisten empfohlen.

Sie wurden für Implantate, einen Knochenaufbau, zur Weisheitszahnentfernung oder einem anderen chirurgischen Eingriff zu uns überwiesen?

Das freut uns, denn die besten Lösungen entstehen in unseren Augen in einem gutfunktionierenden Team. Wir sind hierbei die erfahrenen Spezialisten auf dem chirurgischen Gebiet. Seit zwei Jahrzehnten arbeiten wir vertrauensvoll und reibungslos mit unseren Kolleginnen und Kollegen im Pfaffenwinkel und darüber hinaus zusammen.

Auch in Ihrem Fall entscheiden wir als Spezialisten gemeinsam mit Ihren Zahnärzten, Zahntechnikern und natürlich Ihnen, welche Lösung in ihrem Fall die Beste ist.

Implantate

+

Künstliche Zahnwurzeln

Zahnimplantate ersetzen auf schonende Weise verlorengegangene Zähne. In der Regel bestehen sie aus dem verträglichen Titan, das mit dem Knochen fest verwächst, in seltenen Fällen auch aus Vollkeramik (Zirkon). Sie können einzelne Kronen, aber auch Brücken tragen. Gesunde Zähne werden so bestmöglich geschont.

Implantate dienen auch als stabile Befestigung von Prothesen. Implantatgetragene Prothesen können viel graziler und ohne die störende Gaumenabdeckung aus Kunststoff gestaltet werden. Deutliche Sprache und wieder uneingeschränkter Geschmacksinn sind die Vorteile.

Ob implantatgetragene Prothesen oder Kronen und Brücken: Implantate sorgen für einen festen Biss, ein hohes Gefühl an Sicherheit und hochwertige Ästhetik.

Die Vorteile von Implantaten:

  • festsitzender Zahnersatz
  • Schutz vor Knochenabbau
  • Erhalt der natürlichen Funktionsweise der Kiefermuskulatur
  • Erhalt der Nachbarzähne – kein Beschleifen nötig
  • keine Gaumenbedeckung
  • attraktive Ästhetik
  • übernehmen die Funktion der eigenen Zahnwurzeln
  • keine wackeligen Prothesen

In unserer Praxis erhalten Sie nur hochwertigste Implantate führender Hersteller und damit wissenschaftlich bestätigte Langzeitstabilität.

Dr. Andreas Kraus und Dr. Nancy Reichenbach, M.Sc., bringen hier ihre langjährige Erfahrung als ausgewiesene Spezialisten in der Implantatchirurgie mit. Dr. Andreas Kraus als Spezialist für Implantatologie (EDA) und Dr. Nancy Reichenbach als Absolventin des postgradualen Masterstudiengangs im Fach Implantologie und des postgradualen Masterstudiengangs Parodontologie der Deutschen Gesellschaft für Implantologie (DGI).

Implantate sind unser Steckenpferd: Wir beraten Sie gern ausführlich zu Implantaten und implantatgetragenem Zahnersatz.

Sofort-Implantate

Implantate können direkt bei der Zahnentfernung eingesetzt werden, wenn es die Ausgangssituation zulässt: Extraktion und Implantation an einem Tag.

Sofort-Versorgung

Implantate können in bestimmten Situationen am gleichen Tag mit Zahnersatz versorgt werden: feste Zähne und Implantate an einem Tag.

Knochenaufbau

+

Knochenaufbau

In sehr vielen Fällen ist das Knochenangebot durch Kieferschwund und Knochenabbau für eine Implantation nicht ausreichend. Deswegen ist oft ein Kieferaufbau nötig. Je nach Knochendefekt gibt es eine Vielzahl von Operationstechniken und -materialien.

Auf der Basis unserer langjährigen Erfahrung suchen wir für Sie das am besten passende Verfahren aus und erklären es Ihnen ausführlich in einem Beratungsgespräch.

Wir verwenden, wenn immer möglich, Ihren körpereigenen Knochen.

Weisheitszahn-Entfernung

+

Weisheitszahnentfernung

Weisheitszähne können Ihnen einige Probleme machen. Bei den meisten Menschen reicht der Platz im Kiefer für die Weisheitszähne nicht aus. Die Folgen können sein:

  • Schäden an den Nachbarzähnen
  • Entzündungen der Schleimhaut
  • Schmerzen im Kiefer

Da dieses Problem bis zu 80 % der jungen Erwachsenen in der europäischen Bevölkerung betrifft, müssen sich die meisten Menschen mit der Frage auseinandersetzen, ob die Weisheitszähne entfernt werden sollten. Wir klären sie vorab gerne über Ablauf und Dauer der Behandlung in einem Beratungsgespräch auf.

Parodontitis-Behandlung

+

Spezielle Therapie bei Zahnfleischentzündungen und lockeren Zähnen

Die Erkrankung des Zahnhalteapparates, die Parodontitis, ist der häufigste Grund für Zahnverlust in Deutschland. Im Volksmund wird die Erkrankung oft Parodontose genannt, doch dieses Wort ist fachlich falsch. Wir sprechen bei einer Entzündung des Zahnbettes von einer Parodontitis. Diese wird durch Bakterien auf der Wurzeloberfläche in Zahnfleischtaschen hervorgerufen. Die Parodontitis ist nach neuesten Untersuchungen ein nicht unerheblicher Risikofaktor in Zusammenhang mit Herz-Kreislauferkrankungen, Frühgeburten oder Rheuma. Sie ist eine Infektionserkrankung und kann deshalb auch ansteckend sein. Die Behandlung einer Parodontitis ist somit auch für die Allgemeingesundheit von hoher Bedeutung.

Warnsignale

Erste Anzeichen sind Zahnfleischbluten, später auch Zahnlockerungen und Zahnwanderungen. Eine frühzeitige konsequente Behandlung mit Reinigung der Zahnfleischtaschen (Parodontitisbehandlung) ist nötig, um weiteren Zahnverlust vorzubeugen.

Moderne Diagnose

Mit modernen Diagnosemöglichkeiten wie z.B. Bakterien- und DNA-Tests können wir das Risiko der Parodontitis heute genauer denn je einschätzen. Wir können ein individuelles Risikoprofil und einen exakten Behandlungsplan für Sie erstellen.

Sichern des Behandlungserfolgs

Eine regelmäßige professionelle Zahnreinigung im 3-4-monatigen Intervall ist unbedingt erforderlich, um den Behandlungserfolg dauerhaft zu sichern. Neben dem Rauchen als dem größten Risikofaktor sind mangelhafte Mundhygiene, aber auch genetische Veranlagung weitere Gründe für eine Zahnbetterkrankung.

Dr. Nancy Reichenbach hat zu diesem Thema eine Forschungsarbeit (Masterthesis) mit dem Titel "Implantate in einem parodontal vorgeschädigten Milieu erhöhen das Risiko des Befalls der periimplantären Gewebe mit parodontopathogenen Keimen. Prospektive Pilotstudie mit einer Verlaufzeit von fünf Jahren" durchgeführt und sich diesbezüglich spezialisiert.

Professionelle Zahnreinigung

+

Prophylaxe und Erhaltungstherapie

Die regelmäßige professionelle Zahnreinigung senkt wissenschaftlich nachgewiesen signifikant das Karies- und Parodontitisrisiko.

Die regelmäßige Zahnreinigung in unserer Praxis alle 6 Monate sorgt für gesundes Zahnfleisch und frischen Atem. Durch Ihren regelmäßigen Besuch können Karies und Zahnfleischentzündungen frühzeitig erkannt und so zahnschonend wie wirkungsvoll behandelt werden. Auch Implantate können "Parodontitis" (Periimplantitis) bekommen. Um dieses Risiko zu reduzieren, benötigen Implantate ebenfalls regelmäßige Reinigung und Kontrolle in der Praxis.

In schweren Fällen von Parodontitis (Entzündung des Zahnhalteapparates) sollten die Zähne alle 3-4 Monate gereinigt werden. 

Nach einer Parodontitisbehandlung sichert eine regelmäßige Erhaltungstherapie (UPT) über lange Zeit den Behandlungserfolg und beugt weiteren Zahnverlust und Zahnfleischrückgang vor.

Digitale Zahnmedizin

+

Digitale Volumentomographie / 3D-Röntgen

Die Digitale Volumentomographie (DVT) ist ein bildgebendes Verfahren, mit dem dreidimensionale Röntgenaufnahmen im Kopfbereich erstellt werden. Diese dritte Dimension in der Röntgendiagnostik bedeutet eine Fülle an Mehrinformation. Die Lage von Zähnen und Knochenstrukturen wird exakt erkennbar, Implantate lassen sich hochpräzise planen. Für Sie bedeutet das mehr Sicherheit und schonendere, kürzere Eingriffe.

Wir verwenden einen digitalen Volumentomographen der neuesten Generation der Firma Morita, da wir von der Qualität der Bilder überzeugt sind. Die Aufnahmen sind so strahlungsarm wie möglich.

Digitaler Abdruck und digitale Zahnersatzherstellung

Es ist heute kein Abdruck mehr nötig. Beschliffene Zähne oder Implantate können mit Hilfe einer Kamera unkompliziert eingescannt werden. Der digitale Abdruck wird direkt an das Zahnlabor übermittelt, wo der Zahnersatz hergestellt wird.

Zahnersatz können wir damit auch in nur einem Termin herstellen und einsetzen (CEREC). Während Sie im Wartezimmer entspannt Pause haben, wird Ihr Zahnersatz am Computer konstruiert und in der Praxis aus Vollkeramik gefertigt.

Digitaler 3D-Druck

Auf Basis der digitalen Abdrücke Ihrer Zähne werden bei uns schon heute Zahnmodelle, Schienen und Teile Ihrer neuen Zähne im 3D-Druck gefertigt.‍

Digitale navigierte Implantologie

Im Zusammenspiel von 3D-Röntgen, digitalem Abdruck und 3D-Druckerstellen wir Bohrschablonen für das Einsetzen von Implantaten in komplexen Fällen.

Zertifikate
Siegel: Qualitätsmanagement in der medizinischen Versorgung, zertifiziert nach DIN ISO 9001 und DIN ISO 15224Siegel:  © 2022 TomTom, © OpenStreetMap Bundesverband der implantologisch tätigen Zahnärzte in Europa e.V.Siegel: Tätigkeitsschwerpunkt Implantologie DGISiegel: European Dental Association e.V.Siegel: Center Of Excellence
Eine Mitarbeiterin der Praxisklinik Pfaffenwinkel zieht sich Handschuhe für die vorstehende Behandlung an
Zahnärztin Dr. Nancy Reichenbach schaut sich auf einem Tablet das Röntgenbild eines Kiefers an
Eine Mitarbeiterin der Praxisklinik Pfaffenwinkel trägt zwei Fächer mit Zahnarztbesteck
Zahnarzt Dr. Andreas Kraus bespricht mit einer Patientin ihr Röntgenbild auf einem digitalen Tablet
Ein Scangerät
Ein Tablett mit verschiedenem Zahnarztbesteck
Eine Mitarbeiterin der Praxisklinik Pfaffenwinkel bearbeitet eine Zahnfüllung
Zahnärztin Dr. Nancy Reichenbach bespricht mit einer Patientin ihr Röntgenbild auf einem digitalen Tablet
Ein Fach mit vielen verschiedenen Bohraufsätzen für die zahnärztliche Behandlung
Ihr Wohlbefinden liegt
uns am Herzen

SERVICE

WIR SIND FÜR SIE DA
Sie haben Fragen zu Ihrer Behandlung bei uns?

Falls Sie eine persönliche Beratung wünschen, melden Sie sich bitte telefonisch bei uns:
+49 (0) 8861 6024. Wir freuen uns auf Ihren Anruf.
Häufig gestellte Fragen zu Implantaten
weiter
Checkliste Beratungstermin
+

Ihr erster Besuch bei uns?

Wenn Sie zum ersten Mal in unsere Praxis kommen, geht es nicht nur um den ärztlichen Befund. Wir möchten vor allem, dass Sie uns kennenlernen und sich bei uns wohl fühlen.

Werden Sie von Ihrem Zahnarzt an uns überwiesen, bringen Sie bitte vorhandene Röntgenbilder, Medikamentenpläne mit.

Sind sie unter 18 Jahren? Dann benötigen wir die Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten. Bitte begleiten Sie Ihr Kind und lernen uns persönlich kennen.

Bitte bringen Sie zu Ihrem Beratungsgespräch bei uns folgendes mit:

  • Überweisungsformular Ihres Zahnärztin/Zahnarztes
  • Krankenversicherungskarte
  • Medikamentenblatt
  • aktuelle Röntgenunterlagen
Versicherungsfragen
+

Private Versicherungen und Zusatzversicherungen beteiligen sich an den Implantatkosten in dem Umfang, der in Ihrem individuellen Versicherungsvertrag geregelt ist. Gesetzliche Versicherungen beteiligen sich nicht am Einsetzen der Implantate, sondern nur an den Zähnen (Kronen, Prothesen) auf den Implantaten. Gern unterstützen wir Sie bei der Kommunikation mit Ihrer Versicherung in Erstattungsfragen.

Finanzierung
+

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, Rechnungen in Raten zu bezahlen. Dazu arbeiten wir mit einem externen Finanzdienstleister zusammen.

Für Kollegen
+

Bitte geben Sie Ihrem Patienten ein ausgefülltes Überweisungsformular mit Ihrem Behandlungswunsch und Planungsvorschlägen und falls vorhanden aktuelle Röntgenbilder zum Besuch in unserer Praxis mit oder senden Sie es vorab datenschutzkonform per E-Mail an uns. Bitte laden Sie das PDF dafür herunter und füllen Sie es nicht im Browser aus.

Die Rücküberweisung Ihrer Patienten zu Ihnen nach Abschluss der Behandlung sowie die schriftliche Information über die stattgefundene Behandlung sind für uns eine Selbstverständlichkeit.

Überweisungsbogen PDF
Notdienst
+

Den Notdienst entnehmen Sie bitte den Tageszeitungen oder unter www.notdienst-zahn.de.

Häufig Gestellte Fragen zu Implantaten
Praxisklinik Pfaffenwinkel
Dr. Andreas Kraus
Dr. Nancy Reichenbach

Hauptplatz 10b · 86971 Peiting
Telefon: +49 (0) 8861 6024
Fax: +49 (0) 8861 680194
E-Mail: info(a)praxisklinik-pfaffenwinkel.de
Termine nach Vereinbarung.

Montag, Dienstag, Donnerstag: 08:00-13:00 und 14:00-18:00
Mittwoch: 09:00-13:00 und 14:00-18:00
Freitag: 08:00-13:00

Bitte kommen Sie zu Ihrem und unserem Schutz nicht unangemeldet in die Praxis. Schreiben Sie uns gerne eine E-Mail oder nutzen Sie unseren Rückrufservice.

Ihr Team der Praxisklinik Pfaffenwinkel
Sie erreichen Peiting bequem über die B17 von Landsberg am Lech bzw. Füssen oder über die B2/B472 von Starnberg/Weilheim kommend. Von Westen erreichen Sie Peiting über die B472 über Marktoberdorf.

Von der A96 aus Richtung München/Ammersee/Memmingen kommend, nehmen Sie die Ausfahrt Landsberg am Lech West und folgen der B17 Richtung Schongau.

Die Praxis befindet sich im Dachgeschoss des Alpenhotels Pfaffenwinkel am Hauptplatz 10b in Peiting.
Die Parkplätze finden Sie rund um den Hauptplatz, auf dem Parkplatz Ecke Poststraße/Müllerstraße oder Ecke Füssener Straße/Schongauer Straße.

So erreichen Sie uns

Bildmarke der Praxisklinik Pfaffenwinkel